Endoskopie

Die Videoendoskopie eines bestimmten Organs ermöglicht die frühzeitige Erkennung von Krankheiten und deren Therapie, ohne dass ein chronisches Leiden daraus entstehen muss. Die Untersuchung kann auf Wunsch unter Kurznarkose schmerzfrei durchgeführt werden.

Wir realisieren eine Vielzahl unterschiedlicher endoskopischer Methoden, die zur Diagnose bestimmt und/oder therapeutisch-interventioneller Art sind.

Unsere Leistungen umfassen:

  • Vorsorgekoloskopie
  • Gastroskopie und Ileo-Koloskopie
  • Polypektomie, Mukosaresektion, Chromoendoskopie
  • Therapie von Ösophagusvarizen und akuten Blutungen durch Unterspritzung, Hämoclips und Argon Plasma Koagulation
  • Fremdkörperentfernungen
  • Dilatation von Stenosen, Stentimplantation
  • Anlage und Wechsel von PEG-Sonden
  • ERCP mit Papillotomie, Steinextraktion, Stentimplantation
  • Proktoskopie mit Hämorrhoidenligatur
  • 24-stündige Rufbereitschaft für gastrointestinale Blutungen und Fremdkörperentfernungen
  • Kapselendoskopie (Dünndarmdiagnostik)

Vor allem Vorsorgekoloskopien sind ein wichtiger Teil unserer Arbeit. Diese besitzen eine große Bedeutung für die Früherkennung von Dickdarmkrebs und vor allem von Krebsvorstufen. Generell zahlen die Krankenkassen eine Darmspiegelung ab dem 55. Lebensjahr, die bei negativem Befund nach zehn Jahren wiederholt werden kann. Bei familiärer Veranlagung zu Darmkrebs oder Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe wird eine Untersuchung gegebenenfalls schon früher empfohlen.

Datenschutz Impressum