Centrum Gastroenterologie Bethanien » Schwerpunkte » Gastroenterologie

Gastroenterologie

Die Gastroenterologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin, das sich der Prävention, Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes sowie der umliegenden Organe, Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse widmet. Innerhalb dieses Fachgebietes gibt es mehrere Schwerpunkte wie beispielsweise die Hepatologie (Lebererkrankungen) und die Proktologie (Enddarmerkrankungen).

Die Gastroenterologie hat sich in den letzten Jahren für die Patienten sehr zum Positiven verändert. Technologische Errungenschaften und pharmakologische Entwicklungen machen heute Verfahren möglich, die noch vor Jahren kompliziert und belastend waren. Technisch-methodisch bedient sich die Gastroenterologie sehr häufig der Endoskopie (éndon ‚innen‘; skopein ‚beobachten‘). Mittels eines Endoskops, eines schlauchartigen, flexiblen Geräts, das per eingebauter Kamera detaillierte Bilder des Organs und medizinische Eingriffe ermöglicht, können die meisten Krankheiten diagnostiziert und therapiert werden. Wir sind spezialisiert auf die Endoskopie verschiedener Organe im Bereich des Bauchraums.

Zur Vorbereitung auf die Koloskopie (Darmspiegelung) wird, mithilfe einer mild schmeckenden 2-Liter-Lösung, der Darm entleert. Die endoskopische Untersuchung verläuft grundsätzlich schmerzfrei, da viele unserer Patienten das Angebot einer Kurznarkose nutzen.

Neben der Endoskopie ist auch die Sonografie, also die Ultraschalluntersuchung, nicht mehr aus der Diagnostik wegzudenken. Sie beruht auf der Reflexion von unhörbaren Schallwellen an den Grenzschichten des Körpers. Unsere High-End-Ultraschallgeräte sind auf dem neuesten Stand und ermöglichen genaueste Untersuchungsergebnisse. Weitere Details zu Endoskopie und Ultraschall finden Sie hier.

Datenschutz Impressum